SONDERAUSSTELLUNGEN

Hier finden Sie Informationen zu unseren temporären Ausstellungen und Veranstaltungen

Wir fördern die kulturelle Teilhabe von Nürnberger, Fürther und Schwabacher Kindern und Jugendlichen mit Bildungs- und Teilhabegutscheinen bei diesen Workshops.
Teilnahme  ButtonTeilhabe 

Fürth-Logo   LogoSchwabach

Rettet den Regenwald

ab 3.10.13

Die Sparda-Bank hat einen Wettbewerb ausgelobt: "Wir engagieren uns im Umweltschutz", bei dem sich alle Institutionen bewerben können, die Umweltschutzprojekte laufen haben.
Wir haben uns auch beworben, mit der neuen Ausstellung "Rettet den Regenwald!"

Das läuft über Handy plus Internet. Man bekommt 3 Codes zugesandt und gibt die ein. Bitte stimmen Sie für uns ab!!!!
Wir haben noch Chancen, Bitte helft uns, möglichst viel zu gewinnen, sagen Sie es Freunden und Bekannten weiter!
Über diesen Link erreicht man die Seite:
http://www.sparda-machts-moeglich.de/profile/museum-im-koffer-e-v/


Auf wenigen Quadratmetern Regenwald erleben - staunen und begreifen, dass es mit dem Regenwald etwas ganz Besonderes auf sich hat: Er ist die grüne Lunge der Erde, kühlt die Atmosphäre, dient als Nahrungsgrundlage und Lebensraum für eine unerreicht vielfältige Flora und Fauna.
Im kleinen Regenwaldhaus des Kindermuseums vermitteln Echsen, Schmetterlinge, Pfeilgiftfrösche und eindrucksvolle Pflanzen den Kindern hautnah, was es mit dem Leben im Regenwald auf sich hat.

Mit diesem Programm wollen wir den Besuchern die Möglichkeit geben, die Welt in ihrer Vielfalt kennenzulernen und in ihrer Komplexität besser zu verstehen. Wir vermitteln Wissen und Kenntnisse über natürliche Ressourcen, ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Zusammenhänge sowie ihren lokalen, regionalen und globalen Vernetzungen, mit dem Ziel Kompetenz und Bereitschaft für umweltverträgliches Handeln bei Besuchern aller Altersstufen zu fördern. Dazu bieten wir Veranstaltungsformate mit unterschiedlichen Schwer-punktsetzungen zu natürlichen oder zivilisatorischen Prozessen an. Das sind neben naturkundlichen und ökologischen Themen insbesondere soziale, kulturelle und ökonomische Inhalte im Sinne der Agenda 21 bzw. einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Regenwald



   
 



Honigsüß und Bienentanz

16.5. - 30.6.14

Im Garten vor dem Kinder & Jugendmuseum wohnen seit letztem Jahr zwei Bienenvölker.
Geschützt mit Imkerhüten entdecken die Kinder einen Bienenstaat. Sie können dabei männliche Bienen streicheln, Honig direkt aus der Wabe naschen und mit etwas Glück sogar den Schlupf einer Biene erleben! Unter fachkundiger Anleitung wird erforscht, warum die Bienen für uns Menschen so bedeutend sind. Hier geht es auch um ihre weniger bekannten Verwandten, die Wildbienen. Sie sind als Bestäuber ebenso wichtig. Große und kleine Besucher erfahren, was jeder zum Schutz der Bienen beitragen kann.

 

 

Bienen


 


 
 


Feuer & Flamme

8. / 9.6. für Familien / 19.5. - 4.8. nur für angemeldete Gruppen - Achtung, neu! Auch als Kindergeburtstag!

Da geht es „heiß“ her, denn in der Sonderausstellung dreht sich alles um das Thema Feuer - den Umgang damit und natürlich die Feuerwehr. Experimente, Sicherheitsregeln und ein kleiner Feuerwehreinsatz runden das Mitmachprogramm ab.

Auch als Highlight für den Kindergeburtstag: Ein Feuerwehrgeburtstag!

.

 

 

Feuer

 

 

 


 
 


Spiel mit Objekten

Workshop in den Pfingstferien: Mo. 9.6. - Fr. 13.6.2014 täglich 10 - 15 Uhr

In diesem Ferienworkshop lernst Du die Gegenstände des Kindermuseums kennen und die Lieblings-objekte der Teilnehmer. Du sammelst Dinge, die für Dich von Bedeutung sind und stellst sie in einem eigenen Hosentaschenmuseum aus.
Die Clownin Susanne Carl zeigt Dir, wie Du die Bedeutung und Funktion von Gegenständen verändern kannst – was es früher einmal war und was es heute für Dich ist. Außerdem werden wir einen Trickfilm drehen, in dem die Gegenstände lebendig werden!
Du hast Lust bekommen? Du bist zwischen 7 und 10 Jahre alt? Dann melde Dich bei unserem ein-wöchigen Pfingstferienworkshop an!

Du oder Deine Eltern haben noch Fragen?
- Ruft uns unter 0911/ 600040 an
- Schreibt eine Mail an naju@museum-im-koffer.de
- Kommt am 29. Mai 2014 um 14 Uhr (Anmeldeschluss!) zur
Informationsveranstaltung ins Kindermuseum
Dieser Ferienworkshop findet im Rahmen der MuseobilBOX –Museum zum Selbermachen, einem Projekt des Bundesverbandes für Museumspädagogik im Rahmen von Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung statt.

Die Teilnahme ist kostenlos!
    
Info und Anmeldeformular zum Herunterladen finden Sie HIER



Die Natur sammeln

Workshop in den PfingstferienMo. 16.6. - Fr. 20.6.14,jeweils von 10 - 15 Uhr

In diesem Ferienworkshop lernst Du die Sammlung des Kindermuseums kennen und sammelst selbst Fundstücke in den Gärten, die gleich, unterschiedlich und für Dich schön sind und stellst sie in einem eigenen Hosentaschenmuseum aus. Du kannst einen Trickfilm drehen, in dem Deine gesammelten Naturmaterialien eine Geschichte erzählen. Du kannst Bilder schaffen, die Gleiches und Unterschiedliches zeigen mit Hilfe von Fotografie, Druckverfahren, Färbetechniken und anderen künstlerischen Methoden.
Du hast Lust bekommen? Du bist zwischen 7 und 10 Jahre alt? Dann melde Dich bei unserem ein-wöchigen Pfingstferienworkshop an!

Du oder Deine Eltern haben noch Fragen?
- Ruft uns unter 0911/ 600040 an
- Schreibt eine Mail an naju@museum-im-koffer.de
- Kommt am 29. Mai 2014 um 14 Uhr (Anmeldeschluss!) zur
Informationsveranstaltung ins Kindermuseum,
Michael-Ende-Str. 17, 90439 Nürnberg
Dieser Ferienworkshop findet im Rahmen der MuseobilBOX –Museum zum Selbermachen, einem Projekt des Bundesverbandes für Museumspädagogik im Rahmen von Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung statt.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Info und Anmeldeformular zum Herunterladen finden Sie HIER